Trotz Ersatzschwäche gewonnen

Mit zwei Ersatzspielern ist unsere dritte Mannschaft gestern gegen Eschelbach ins Rennen gegangen.

Nach den Doppeln stand es 1 zu 1. Während Matze und Heinz ihr Doppel in vier Sätzen gewannen, verloren Jerome und Lasse ihr Doppel.

Im vorderen Paarkreuz gewann Matthias in vier Sätzen.

Heinz kämpfte wie ein Löwe und holte den Sieg im fünften Satz.

Heinz und Matze in Action

Hinten beeindruckte vor allem Lasse, der sowohl sein erstes Spiel knapp in 5 Sätzen und sein zweites Spiel klar in 3 Sätzen gewann.

Kein Glück hatte Jerome, der zwar stark kämpfte, aber sine beiden Spiel jeweils in drei Sätzen verlor. Allerdings waren die Sätzen insbesondere im ersten Spiel sehr knapp.

Heinz und Matze machten vorne den Sieg jeweils in drei Sätzen klar.

Erfreulich, dass Lasse in seinem zweiten Einsatz beiden den Herren beide Punkte holen konnte.

Lasse, der „Schupfkönig“ 🙂

Die Ergebnisse gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.