2. Sieg im zweiten Spiel

Auch im zweiten Spiel blieb die zweite Mannschaft erfolgreich. Allerdings tat sich das Team in Nordhofen unnötig schwer.

Nach gutem Start gingen wir mit 2 zu 0 in Führung. In den Einzeln im vorderen Paarkreuz tat sich Matze im ersten Satz schwer, danach hatte er seinen Gegner im Griff. Jochen gewann klar in drei Sätzen. Im dritten Satz zeigten sich aber schon Schwächen, die sich fortsetzen sollten.

Matze beim Aufschlag

Im hinteren Paarkreuz hatte Pascal wenig Mühe und gewann in drei Sätzen. Isabell startete gut, allerdings kam sie nach dem zweiten Satz mit dem Spiel des Gegners nicht mehr so gut klar und verlor in 5 Sätzen.

Isi in Action

Im Vorderen Paarkreuz gewann Matze wieder recht klar in vier Sätzen.

Bei Jochen lief dann nicht mehr viel zusammen. Keine Schupfbälle, wirkungslose Aufschläge und kaum Fortune. Er verlor in vier Sätzen.

Trotz 7 zu 4 Führung noch verloren

Im hinteren Paarkreuz stand sich nun Pascal selbst im Weg und verlor mit drei Sätzen.

da lacht er noch 🙂

Isi gewann in vier Sätzen, somit stand es 7 zu 3. Noch ein Punkt fehlte.

Pascal wurde zum dritten Spiel aufgerufen und gewann in drei Sätzen.

8 zu 3 und fertig? Von wegen. Pascals Spiel wurde zu früh aufgerufen und Matze musste nochmal ran.

Nach einem starken ersten Satz fing auch Matze an, Punkte unnötig abzugeben. Er verlor in fünf Sätzen. Somit kam ein 8 zu 4 für uns zustande.

Gewonnen, aber jeder Spieler verlor ein Spiel und gab einige TTR-Punkte ab.

Die Ergebnisse gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.